Orangenes Telefon

Stakeholderdialog

Im Austausch mit den vielfältigen  Interessengruppen des Tourismus 

 Stakeholderdialog 

Bürgerbeteiligung, Runde Tische, Nachhaltigkeitsräte, Unternehmensnetzwerke – mittlerweile gibt es viele Mechanismen, die nach dem Motto „Gemeinsam geht es besser“ unterschiedliche Akteur*innen im Tourismus zusammenbringen, um Nachhaltigkeitsthemen voranzutreiben. Tourismusunternehmen, Verantwortliche der Politik, Destinationsmanagementorganisationen und die Zivilgesellschaft finden im Austausch gemeinsame Lösungen und erfolgversprechende Ideen.

Die Einbindung der Bevölkerung in touristische Entscheidungsprozesse ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Sie erhöht die Akzeptanz und fördert die Identifikation der Bewohner*innen mit ihrer Region. Finden Sie hier Anregungen, wie durch ein professionelles Beziehungsmanagement gute Ideen generiert und umgesetzt werden können und wie sich durch das Zusammenspiel von gemeinsamen Interessen und Erwartungen die nachhaltige Profilierung einer Tourismusdestination optimieren lässt.

 

 Lesenswertes 

Sie wollen erfahren, wie sie den Interessen verschiedener Gruppen begegnen können?

Die verschiedenen Interessengruppen des Tourismus haben die unterschiedlichsten Bedürfnisse - ihnen nachzukommen ist eine große Herausforderung. Diese Publikationen und aktuelle Studien geben Ihnen einen Überblick sowie interessante Impulse.

 

 Handwerkszeug 

Hier finden Sie Tools und Praxisleitfäden, die Ihnen dabei helfen, den Dialog mit verschiedensten Interessengruppen zu managen. Entdecken Sie hilfreiche Werkzeuge und andere Unterstützungsangebote.

 

 Nachhaltige Vorreiter 

Sie suchen Beispiele, für gelungenen Stakeholderdialog? Dann sind Sie hier richtig: Von Workshops bis zu Nachhaltigkeitsinitiativen. Hier haben wir eine Auswahl für Sie zusammengestellt: Stöbern Sie durch diese Beispiele Guter Praxis und lassen Sie sich inspirieren! 

 

 Das könnte Sie auch interessieren 

Auf der Suche nach Inspirationen? 

Dann sind Sie hier richtig. Neben nachhaltiger Regionalentwicklung gibt es noch weitere Handlungsfelder, die für den Tourismus interessant und wichtig sind. Ob gibt Biodiversität, umweltfreundliche Mobilität oder die Gestaltung nachhaltiger Angebote - wir informieren und inspirieren Sie gern mit Lesenswertem, Beispielen und dem richtigen Handwerkszeug zur eigenen Umsetzung.