top of page
Suche

Handreichung: Klimawege – ein touristischer Beitrag zur Umweltbildung


Waldweg in Deutschland

Die Handreichung der NaturFreunde Deutschland gibt eine Einführung in die Konzeption von thematischen Wanderwegen. Das Konzept der Klimawege gibt Anregungen, wie Umweltbildung und Freizeitwandern miteinander verbunden werden können, denn Klimawege stellen ein attraktives Angebot eines sanften Tourismus dar und sind ein Beitrag zur nachhaltigen Regionalentwicklung. In der Handreichung wurden modellhaft zwei Klimawege erarbeitetet. Zum einen macht ein Weg in Rheinland-Pfalz deutlich, wie sichtbar Klimawandel im Wald ist und es wurde ein Konzept für einen familienfreundlichen Wanderweg erstellt. Zum anderen zeigt ein Bremer Klimaweg, der sich vor allem an Radfahrer*innen richtet, die Verbindung zwischen Klimawandel und Kolonialismus auf. Beide Landesverbände werden in den nächsten Jahren an der Umsetzung der Klimawege arbeiten.


Zur Handreichung gelangen Sie hier.


Informationen zu der aus dem Projekt entstandenen Handreichung „Naturschutz und touristische Freizeitaktivitäten im Lebensraum Wald“ finden Sie hier.


Informationen zu der Fachkonferenz "Nachhaltiges Wirtschaften im Tourismus" finden Sie hier.


Informationen zu der aus dem Projekt entstandenen Fachkonferenz „Besucher*innenströme digital lenken“ finden Sie hier.


Informationen zu der aus dem Projekt entstandenen Studie „Radtourismus heute und in Zukunft: Stimmungsbild 2021“ finden Sie hier.


Informationen zu der Fachkonferenz „Anforderung an zukunftsfähige Mobilität und Klimaschutz“ finden Sie hier.


Informationen zu der Fachkonferenz "Freizeitaktivitäten zwischen Ballungsraum und stadtnahen Naturräumen" erhalten Sie hier.


Weitere Informationen zu Guten Beispielen und Problemlösungen der NaturFreunde finden Sie hier.

 

Commentaires


bottom of page