Suche

Nachhaltiger Wassertourismus in Vorpommern



Die Flusslandschaft der Peene mit deren artenreichen Tier- und Pflanzenwelt im Naturpark Flusslandschaft Peenetal lädt Urlauber zum Wasserwandern und Entspannen ein. Die gesamte Fläche der Region ist durch verschiedene Schutzkategorien wie EU-Vogelschutzgebieten, FFH-Gebieten, dem Naturpark und sonstigen Naturschutzgebieten dem Naturschutz unterstellt und bietet daher ideale Voraussetzungen für einen naturnahen Urlaub. Die Entwicklung von Produkten des „sanften Tourismus“, bei denen die Natur gleichzeitig geschützt und den Touristen näher gebracht wird, wird bereits seit Jahren aktiv betrieben. Im Jahr 2010 wurde die Region mit dem europäischen EDEN-Award für einen aufstrebenden und nachhaltigen Wassertourismus ausgezeichnet. Seitdem werden die nachhaltigen Tourismusangebote stetig weiterentwickelt - in Zusammenarbeit mit vielen Partnern und Akteuren vor Ort.

Das Leuchtturm-Angebot „Peenesafari im Solarboot“ ist ein innovatives und nachhaltiges touristisches Angebot an verschiedenen Standorten entlang der Peene. Im Rahmen einer geführten Tour in einem Solarboot wird Naturerlebnis und Umweltbildung mit regionaler Kulinarik verbunden.

Der Tourismusverband Vorpommern e. V. nahm 2016/17 am Bundeswettbewerb Tourismusdestinationen teil.


Um mehr über die Region Vorpommern zu erfahren, klicken Sie hier.

Quelle: BTE Tourismus


Dieser Beitrag wurde durch den Wissensportal-Themenpartner für Tourismus- und Regionalberatung, BTE Tourismus, zur Verfügung gestellt.