Suche

Bewerbungsfrist vorbei | ADAC Tourismuspreis Bayern 2023


Schloss Neuschwanenstein

Seit über 10 Jahren wird der ADAC Tourismuspreis Bayern von der ADAC Nordbayern und der ADAC Südbayern verliehen, seit 2013 zusammen mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH. Kooperationspartner ist außerdem der DEHOGA Bayern e.V.


Gesucht sind Lösungen, die durch Nachhaltigkeit und Innovationsgrad hervorstechen und als Vorbild für andere Tourismusakteure dienen. Besonders wichtig sind Qualität, Service- und Gästeorientierung, Kreativität und Originalität der eingereichten Projekte. Für den Bereich Nachhaltigkeit gibt es zusätzlich einen Sonderpreis.


Teilnehmen können konkrete langfristige Lösungen und zeitlich befristete Angebote für den bayerischen Tourismus, die von bayerischen Unternehmen (Hauptsitz in Bayern), Privatpersonen, Vereinen, Verbänden, Landkreisen, Gemeinden und Kommunen entwickelt wurden. Die Projekte müssen bereits in den vergangenen zwei Jahren umgesetzt und am Markt positioniert sein.


Der Gewinner des Tourismuspreises erhält ein exklusiv gefertigtes Kunstexponat und darf auf der f.re.e Reise und Freizeitmesse in München vom 22. bis 26. Februar 2023 sein Projekt präsentieren. Außerdem erfolgt eine Medienkooperation im Siegerjahr und das Aktionslogo darf für eigene Marketingaktivitäten genutzt werden.


Noch bis zum 15. Juli 2022 können Sie sich hier online bewerben.


Weitere allgemeine Informationen sowie alle bisherigen Gewinner können Sie hier einsehen.

 

Quelle: ADAC Nordbayern