Suche

fairwärts Good Practice Wettbewerb


Person die von einem Fels aus in die Ferne schaut

Das Wettbewerbs-, Sensibilisierungs- und Bildungsprogramm „fairwärts“ geht in die 4. Runde. Ziel des diesjährigen Wettbewerbsformates ist es, Reiseveranstalter, Beherbergungsbetriebe oder andere touristische Leistungsträger mit Sitz in Deutschland dabei zu unterstützen, Verantwortung zu übernehmen und nachhaltige Veränderungen anzustoßen!


Fairwärts setzt mit seinem diesjährigen „Good Practice Wettbewerb“ bewusst auf gute Beispiele aus der Branche. Von diesen können andere lernen, sich inspirieren lassen und Motivation finden, um selbst verantwortungsvoller und nachhaltiger zu werden.


Es können Good-Practice Beispiele zu folgenden Handlungsfeldern der nachhaltigen Tourismusentwicklung eingereicht werden:


- Menschenrechte & Partizipation

- Umweltschutz & Biodiversität

- Klimawandelbewältigung

- Verantwortungsvolles Geschäftsmodell & Partnerschaft

- Kommunikation von Nachhaltigkeit

- Nachhaltiger Restart & Resilienz.


Einreichungsfrist ist der 13. Februar 2022. Die besten Beispiele werden mit einer breiten Öffentlichkeitsarbeit und Sichtbarkeit belohnt.


Sie sind eine Destinationsmanagementorganisation und haben nachhaltige Partnerbetriebe in Ihrem Netzwerk? Weisen Sie Ihre Partner doch auf den fairwärts Good Practice Wettbewerb hin und motivieren Sie für eine Einreichung!


Sie sind selbst Hotel, Reiseveranstalter oder ein sonstiger Leistungsträger und setzen verantwortungsvollen Tourismus um? Dann machen Sie jetzt mit!


Hier geht's zur Einreichung!


Verpassen Sie auch nicht unsere fairwärts Wissensangebote mit E-Learnings, Erklärvideos und spannender Web-Seminarreihe. Hier geht es zu den Wissensangeboten.


Gehen Sie fairwärts!

 

Quelle: TourCert