Suche

Qualitätsoffensive Naturparke



Die Qualitätsoffensive Naturparke, die vom VDN (Verband Deutscher Naturparke e.V.) seit 2006 durchgeführt wird, ist ein Instrument für Naturparke zur kontinuierlichen Verbesserung der Arbeit durch Selbstevaluation. Dabei werden fördernde und hemmende Faktoren für die erfolgreiche Naturparkarbeit mit Hilfe eines Kriterienkatalogs analysiert und Verbesserungen initiiert. Zudem werden Qualität und Qualitätsfortschritte erfasst. Das Verfahren wird durch eine von speziell geschulten Gutachtern vorgenommene Vorort-Evaluierung ergänzt. Die Qualitätsoffensive richtet sich primär an die Akteure der Naturparkarbeit und ist nicht als Verbrauchergütesiegel gedacht. Die Teilnahme der Naturparke ist freiwillig und kostengünstig. Die Auszeichnung wird für fünf Jahre vergeben. Die Qualitätsoffensive findet breite Unterstützung bei den Naturparken. Sie stößt neue Projekte an und führt zu Optimierungsmaßnahmen für die Arbeit vor Ort. Außerdem kann sie als Mittel des Innen- und Außenmarketings genutzt werden. Darauf aufbauend wurde eine Beratungsdatenbank mit Expertenpool erstellt, die den Naturparken und ihren Partnern als digitales Handbuch zur Verfügung steht. Das hier hinterlegte Wissen unterstützt die tägliche Arbeit in den Naturparken und kann für mehr Effizienz sorgen.


Um mehr über den VDN - Verband Deutscher Naturparke e.V. zu erfahren, klicken Sie hier.

_______________________________________________________________________


In diesem Praxisleitfaden des Ö.T.E. finden Sie weitere interessante Themen und Praxisbeispiele. Klicken Sie hier, um zum Praxisleitfaden zu gelangen.


Dieser Beitrag wurde durch den Wissensportal-Themenpartner Ö.T.E. - Ökologischer Tourismus in Europa e.V. zur Verfügung gestellt.


Ö.T.E. – Ökologischer Tourismus in Europa e.V. (2013). Praxisleitfaden Tourismus & biologische Vielfalt: Umsetzungsstrategien zur erfolgreichen Förderung von Naturtourismus und Entwicklung von Naturerlebnis im Tourismus.