top of page
Suche

Nachhaltiger Tourismus in Deutschland: Die Siegerregionen des DTV-Wettbewerbs im Fokus



Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat kürzlich in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium, dem Bundesamt für Naturschutz und reCET einen umfangreichen Report veröffentlicht, der die Gewinnerregionen des Bundeswettbewerbs für nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland vorstellt. Dieser 52-seitige Bericht bietet einen umfassenden Einblick in die Bemühungen verschiedener deutscher Regionen, den Tourismus verantwortungsvoll und nachhaltig zu gestalten.

 

In einem stark umkämpften Wettbewerb setzte sich die Biosphäre Bliesgau gegen Konkurrenten wie die Sächsische Schweiz und das Allgäu durch und wurde zur führenden nachhaltigen Tourismusdestination Deutschlands gekürt. Auch in der Kategorie "Starter" wurden mit Oberstdorf und Vorpommern zwei herausragende Gewinnerregionen ausgezeichnet, während Bremerhaven den dritten Platz belegte. Diese Regionen haben durch ihre innovativen Ansätze und ihr Engagement für Nachhaltigkeit Aufmerksamkeit erregt.

 

Neben den Gewinnerregionen präsentiert der Report auch Best Practices von visitBerlin, der Ostseefjord Schlei GmbH und der Tourismus Marketing Uckermark GmbH, die als inspirierende Beispiele für nachhaltigen Tourismus dienen. Diese Initiativen reichen von umweltfreundlichen Transportoptionen über den Schutz der natürlichen Lebensräume bis hin zur Förderung lokaler Gemeinschaften und Kulturen.

 

"Der Nachhaltigkeitsreport ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie stark sich Destinationen in Fragen von Nachhaltigkeit mittlerweile engagieren", betont DTV-Präsident Reinhard Meyer. Statt vorgefertigte Konzepte über Regionen oder Städte zu stülpen, werde inzwischen "sehr genau hingeschaut", um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die den spezifischen Bedürfnissen und Herausforderungen jeder Region gerecht werden.

 

Dieser Report ist nicht nur eine Bestandsaufnahme des aktuellen Standes des nachhaltigen Tourismus in Deutschland, sondern auch eine Quelle der Inspiration für zukünftige Bemühungen.

 

Möchtest du mehr darüber erfahren? Hier kannst du den vollständigen Report einsehen.


 

Comentarii


bottom of page