Suche

Studie: Entwicklung von Indikatoren im Bereich Mobilität


Der Mobilitätssektor nimmt eine bedeutende Rolle in der nachhaltigen Entwicklung ein – gleichzeitig besteht hier großer Veränderungsbedarf. Auf diesen Bedarf wird in der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie „Perspektiven für Deutschland“ eingegangen, indem 11 der 38 aufgeführten Nachhaltigkeitsindikatoren indirekt oder direkt auf den Verkehrsbereich ausgerichtet wurden.


Im Rahmen der Studie zur „Entwicklung von Indikatoren im Bereich Mobilität für die Nationale Nachhaltigkeitsstrategie“ wurden diese Indikatoren analysiert und wenn nötig Anregungen für die Neuausrichtung bzw. die Weiterentwicklung geliefert.


Im ersten Schritt stand die Bestimmung der relevanten Handlungsfelder und der damit verbundenen Indikatoren im Vordergrund. Anschließend wurden diese bewertet und Indikatorvorschläge abgeleitet.


Untersucht wurden die mobilitätsbezogenen Handlungsfelder „Umweltfreundliche Verkehrsabwicklung“, „Mobilität sichern“ und die bereichsübergreifenden Handlungsfelder „Nutzung energetischer Ressourcen“, „Klimaschutz“, „Luftqualität“, „Lärm“, „Flächeninanspruchnahme“, „Verkehrssicherheit“ sowie „finanzielle Nachhaltigkeit“.


Die vollständige Studie finden Sie hier.

 

Quelle: Umweltbundesamt (UBA)