Suche

Gutes Beispiel: Klima-Aktion Wald – Braunschweig


Stürme, Dürre und Schädlinge haben dem Wald in den letzten Jahren zugesetzt. Ehemals dichte Wälder sind vom Sturm zerzaust, an ganzen Berghängen fiel der Wald dem Sturm oder dem Borkenkäfer zum Opfer. Die Folgen des Klimawandels sind im Wald allgegenwertig! Und dabei ist ein intakter Wald für unser Ökosystem so essenziell. Der Wald ist Lebensraum für unzählige Tierarten vom Hirsch bis zur kleinsten Spinne, für seltene Pflanzen und zahlreiche Pilze. Aber auch wir Menschen fühlen uns ihm verbunden, nutzen ihn für unzählige Sportarten, zum Spazieren oder – zum „Waldbaden“. Außerdem schenkt er uns den Sauerstoff, den wir atmen. Um dabei zu helfen den Wald wieder aufzuforsten gibt es in Niedersachsen vier verschiedene Möglichkeiten:

  • Unternehmen und Vereine können Sponsor werden und die Wiederaufforstung in größerem Umfang unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.

  • Durch das Erwerben einer 10€ Klimaaktie wird die Aufforstung von 3 m² Wald unterstützt. Wie das geht erfahren Sie hier.

  • Bei jeder 5€ Spende die an die Stiftung "Zukunft Wald" geht, kümmert diese sich um die Pflanzung eines Baumes. Wie das geht erfahren Sie hier.

  • Legt selbst mit Hand an und nehmt an einer Pflanzaktion teil. Wie das geht erfahren Sie hier.

Weitere Informationen zur Klima-Aktion Wald finden Sie hier.

 

Quelle: Niedersächsische Landesforsten

Bildquelle: bertvthul, pixabay