Suche

19.07.2022 | Klima(un)gerechtigkeit – eine Einführung aus dekolonialer Perspektive


Bergwiese

Die Auswirkungen des Klimawandels werden von Jahr zu Jahr spürbarer. Noch dazu spüren die Beteiligten, die am meisten zum Klimawandel beitragen, am wenigsten davon, während die Beteiligten, die am wenigsten dazu beitragen, am meisten einstecken müssen. Diese Klimaungerechtigkeit gibt ein grobes Verständnis über die Veranstaltung von den NaturFreunden Deutschlands.


Inhaltlich wird über das Konzept der Klimagerechtigkeit diskutiert und es werden Fragen beantwortet wie „Wo kommt dieses Konzept der Klimagerechtigkeit überhaupt her?“ oder „Was genau beinhaltet es?“.

Die Referent*innen werden hinter die Kulissen des Konzeptes blicken und interessante und lehrreiche Beiträge vorstellen, die unabdingbar für eine nachhaltige Zukunft auch im Tourismus sind.


Der Workshop findet über Zoom statt. Der Anmeldeschluss ist am 18.07., der Workshop findet am 19.07 von 19:00 – 20:30 Uhr statt.


Alle Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

 

Quelle: NaturFreunde Deutschlands e.V.