top of page
Suche

05.12.2023 | Web-Seminar: Brücke der Kulturen


Windräder auf einer Feld mit einem Regenbogen

Am 05. Dezember 2023 veranstaltet der TourCert von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr via ZOOM eine Web-Seminar zum Thema interkulturelles Onboarding.


Die Arbeitswelt in Deutschlands Tourismus befindet sich im Wandel: Viele Betriebe setzen verstärkt auf die Rekrutierung von Auszubildenden und Fachkräften aus dem Ausland. Doch mit diesem Schritt gehen oft Herausforderungen einher – Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede, unbekannte Arbeitsstrukturen und Vorurteile im Team erschweren das Ankommen im neuen Land und Unternehmen – Konflikte entstehen.

Die neue Arbeitsstelle ist für viele zugewanderte Menschen zudem mehr als nur ein Job: Sie bietet Struktur und Stabilität, gibt ein Selbstwertgefühl und ist – gemeinsam mit Sprache – Schlüssel zur Integration. Gerade die ersten Wochen und ein strukturiertes Onboarding entscheiden maßgeblich über den weiteren Verlauf der Zusammenarbeit und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.


Wie gelingt es uns, eine integrative Arbeitsumgebung zu schaffen, die kulturelle Vielfalt als Stärke begrüßt? Wie schaffen wir langfristig faire und optimale Bedingungen, damit wir die Menschen, die zu uns kommen, nicht wieder verlieren? Wie lässt sich sicherstellen, dass jede einzelne Person geschätzt wird und sich in einer fairen Arbeitsumgebung entfalten kann?

Menschen aus anderen Arbeitskulturen bringen eigene Erfahrungen, vielfältige Ansichten und neue Denkweisen mit ein, häufig jedoch keinen standardisierten und uns bekannten Lebenslauf. Es ist Zeit, unseren Blick zu schärfen und den Fokus von den Lebensläufen auf individuelle Talente im globalen Umfeld zu lenken.


Unser Web-Seminar „Brücke der Kulturen: Interkulturelles Onboarding meistern & globale Talente vereinen“ beleuchtet, wie diese Herausforderungen und Aufgaben nicht nur überwunden, sondern in Schlüssel zu kultureller Vielfalt und sozialer Verantwortung verwandelt werden können. Gemeinsam gestalten wir eine Tourismuslandschaft, die jeden wertschätzt und individuelle Talente fördert.


Das Praxisbeispiel des fairwärts Gewinners aus 2020 FairAway zeigt, wie der Grundsatz Gute Arbeit für alle auch auf Reiseveranstalter übertragen werden kann, indem kulturelle Begegnungen zwischen Touristen und Mitarbeitenden zu einer fairen Begegnung werden.Der Einbezug von lokalen Partnern & Leistungsträgern zeigt, wie gut Onboarding im Sinne von Integration auch auf der Angebotsseite funktionieren kann.


Melden Sie sich hier bis zum 04.12.2023 kostenfrei an.

 

Quelle: TourCert

Comentarios


bottom of page