Suche

Grünes Band Deutschland: Impulse aus der Modellregion Elbe-Altmark-Wendland


Das „Grüne Band“ entlang des ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifens ist primär ein Naturschutzprojekt zur Sicherung der wertvollen und unzerschnittenen Flächen für den Naturschutz.

Im Rahmen des Erprobungs- und Entwicklungsvorhabens „Erlebnis Grünes Band“ erfolgte für den einzigartigen Naturraum auch die Entwicklung von touristischen Angeboten. Für die Modellregion Elbe-Altmark-Wendland, die die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg umfasst, fand dies im Rahmen des Projekts „Grünes Band Deutschland“ statt. Die Region stellte ihre neuen touristischen Angebote unter das Motto „Grenzerfahrungen im Vierländereck“. Ziel des Projektes war es, die wertvollen Lebensräume zu bewahren und zu entwickeln, Natur, Kultur- und Grenzgeschichte erlebbar zu machen, das „Grüne Band“ touristisch in Wert zu setzen, den Bekanntheitsgrad zu steigern sowie länderübergreifende Partnerschaften und Kooperationen zu initiieren. Für die Umsetzung wurden vier sich ergänzende Projektbausteine konzipiert:


1. Schutz, Pflege und Entwicklung von Lebensräumen am „Grünen Band“ und ihre Einbindung in das touristische Erlebniskonzept.

2. Entwicklung von „Grenzerfahrungspunkten“ mit Einbindung in touristische Routen – hier wurde etwa der „Vier-Länder-Grenzweg“ entwickelt.

3. Entwicklung und Umsetzung von Bildungsangeboten und Veranstaltungen. 4. Marketing und Kommunikation, wie beispielsweise die neu zu entwickelnden Reisepauschalen, Messepräsentationen und ein Internetauftritt.


Für Gästeführer wurden thematische Führungen erarbeitet und erprobt (Vogelzug und Vogelrast, Grenzgeschichte). Außerdem gab es Weiterbildungen für Gästeführer rund um das Thema „Grünes Band“. Im Vierländereck wurden Kooperationen angestoßen zwischen Wirtschaftsförderung/Regionalentwicklung, aktiven Verbänden, Schutzgebietsverwaltungen, Naturschutzbehörden und den regionalen Tourismusorganisationen. Durch eine wissenschaftliche Begleitung der Aktivitäten fand eine Evaluierung statt.


Um mehr über das Grüne Band zu erfahren, klicken Sie hier.


_______________________________________________________________________

In diesem Praxisleitfaden des Ö.T.E. finden Sie weitere interessante Themen und Praxisbeispiele. Klicken Sie hier, um zum Praxisleitfaden zu gelangen.


Dieser Beitrag wurde durch den Wissensportal-Themenpartner Ö.T.E. - Ökologischer Tourismus in Europa e.V. zur Verfügung gestellt.


Ö.T.E. – Ökologischer Tourismus in Europa e.V. (2013). Praxisleitfaden Tourismus & biologische Vielfalt: Umsetzungsstrategien zur erfolgreichen Förderung von Naturtourismus und Entwicklung von Naturerlebnis im Tourismus.