Suche

Bekanntgabe: Pilotprozess THG-Bilanzierung in Destinationen der Exzellenzinitiative mit reCET


Logos aller Beteiligten: Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele, reCET, Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR, Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V., Tourismusverband Rügen e.V., Tourismusverband Vorpommern e.V.

Angestoßen durch eine Austauschveranstaltung vom 5. April 2022, bei dem die Idee erstmalig vorgestellt wurde, startet nun der gemeinsame Pilotprozess zur Treibhausgasbilanzierung des Tourismus in Destinationen.


Unter Koordination der Geschäftsstelle der Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele und in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur und Nachhaltigkeitsberatung reCET werden in den kommenden Wochen zehn Destinationen die sogenannte „Bottom-up“ Methode durchlaufen.


Ziel ist es, jeweils eine individuelle datenbasierte Entscheidungsgrundlage für die Ableitung von Klimaschutzmaßnahmen zu schaffen.


„Mit dieser schon mehrfach erprobten Methode können tourismusbezogene Emissionen ganz destinationsspezifisch dargestellt und konkrete Handlungsoptionen für das Destinationsmanagement abgebildet werden. Mit dieser Erhebung wird somit auch eine Entscheidungsgrundlage für den Weg des Tourismus zur Klimaneutralität geschaffen“, betont Martin Balas, Nachhaltigkeitsberater und Geschäftsführer von reCET.


Mit dabei sind sechs Partner der Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele sowie vier weitere Destinationen, die über die Landes-Partner aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gewonnen werden konnten:


Ostseefjord Schlei GmbH

Saarpfalz-Touristik

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Tourismusverband Rügen e.V.

Tourismusverband Vorpommern e.V.

Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH


Wir freuen uns, die nachhaltige Entwicklung des Deutschlandtourismus voranzutreiben und sind gespannt auf die Ergebnisse des gemeinsamen Pilotprozesses.


Weitere Informationen zum Prozess finden Sie hier.

 

Quelle: Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele